Diskussionen auf deutsch

Previous Topic Next Topic
 
classic Classic list List threaded Threaded
15 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Diskussionen auf deutsch

dieterdreist

sehr zu meinem Leidwesen finden Diskussionen fast nur noch in diesem Forum statt, dessen Benutzung eine rechte Qual ist: zitieren ist superumständlich und das Textfeld passt sich nicht der verfügbaren Screenbreite an, so dass man auf kleineren Bildschirmen quasi blind schreiben muss.

Kennt jemand evtl eine technische Lösung dieser Probleme, gibt es z.B. eine Einstellung/Lösung, neue Beiträge per mail zu erhalten und zu verfassen, idealerweise mit Quoting?

Gruß,
Martin


sent from a phone
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Diskussionen auf deutsch

Walter Nordmann
Was meinst du damit genau? Und redest du von dieser Mailing-Liste oder
dem OSM-Forum? Bin mir da wirklich nicht sicher.

Diese Mailing-Liste Talk-DE lese und schreibe ich per Mail, also wieso
fragst du nach Mail?

Gruss
walter

Am 21.04.2017 um 01:24 schrieb Martin Koppenhoefer:

> sehr zu meinem Leidwesen finden Diskussionen fast nur noch in diesem Forum statt, dessen Benutzung eine rechte Qual ist: zitieren ist superumständlich und das Textfeld passt sich nicht der verfügbaren Screenbreite an, so dass man auf kleineren Bildschirmen quasi blind schreiben muss.
>
> Kennt jemand evtl eine technische Lösung dieser Probleme, gibt es z.B. eine Einstellung/Lösung, neue Beiträge per mail zu erhalten und zu verfassen, idealerweise mit Quoting?
>
> Gruß,
> Martin
>
>
> sent from a phone
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de


_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
[url=http://osm.wno-edv-service.de/residentials] Missing Residentials Map 1.17[/url] [url=http://osm.wno-edv-service.de/plz] Postcode Map 2.0.2[/url]
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Diskussionen auf deutsch

dieterdreist


sent from a phone

> On 21. Apr 2017, at 02:08, Walter Nordmann <[hidden email]> wrote:
>
> Was meinst du damit genau? Und redest du von dieser Mailing-Liste oder dem OSM-Forum? Bin mir da wirklich nicht sicher.


sorry, nachdem ich ein Adjektiv rausgenommen habe ist der Satz nicht mehr ganz klar. Ich meine das OSM-Forum, nicht die ML. Kann man da irgendwo einstellen, dass man alle neuen Beiträge per Email bekommt? Die Texteingabe im Forum ist wegen des zu großen Felds eine Qual, das scrollt und scrollt auf dem Handy dass es praktisch nicht benutzbar ist

Das Quoten bei der ML geht so: zu quotenden Text markieren, antworten. Im Forum geht es so: antworten und alles Unzutreffende rauslöschen, ggf. die Quotationmarks mehrfach kopieren, wenn man mehrere Bezüge hat.

Gruß,
Martin
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Diskussionen auf deutsch

Peter Barth-2
In reply to this post by dieterdreist
Hi Martin,

du kannst dich unten links "subscrib"en. Sowohl für ein Forum als auch
für einzelne Posts. Es gibt zudem noch einen Atom-Feed für neue Posts.

Ist aber leider trotzdem alles ziemlich unbrauchbar da das "subscribe"
dir zwar neue Posts meldet, du für neue Beiträge aber wieder jeden Post
einzeln subscriben musst.

Mail schreiben gibt's afaik nicht.

Ich hoffe ja immer noch, dass irgendwann irgendwer mal Threading im
Forum aktiviert und ein richtiges Email-Gateway dran macht. Sollte es
ja beides geben.

Gruß,
Peda

Martin Koppenhoefer schrieb:

>
> sehr zu meinem Leidwesen finden Diskussionen fast nur noch in diesem Forum statt, dessen Benutzung eine rechte Qual ist: zitieren ist superumständlich und das Textfeld passt sich nicht der verfügbaren Screenbreite an, so dass man auf kleineren Bildschirmen quasi blind schreiben muss.
>
> Kennt jemand evtl eine technische Lösung dieser Probleme, gibt es z.B. eine Einstellung/Lösung, neue Beiträge per mail zu erhalten und zu verfassen, idealerweise mit Quoting?
>
> Gruß,
> Martin
>
>
> sent from a phone
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de


_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Diskussionen auf deutsch

dieterdreist


sent from a phone

> On 21. Apr 2017, at 08:58, Peter Barth <[hidden email]> wrote:
>
> Ich hoffe ja immer noch, dass irgendwann irgendwer mal Threading im
> Forum aktiviert und ein richtiges Email-Gateway dran macht. Sollte es
> ja beides geben


danke für die Infos Peter, dann hoffe ich mal mit Dir ;-)

Evtl. wäre mir auch schon geholfen, wenn man das css ein bisschen mehr responsive machen könnte, ggf. sehe ich mir das selbst mal an demnächst.

Bisher hatte ich das Forum weitgehend ignoriert, aber gefühlt immer öfter fällt mir auf, dass englische Tag definitionen aufgrund von Diskussionen im deutschen Forum geändert werden, ohne dass die tagging oder talk ML involviert würden.

Gruß,
Martin
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Diskussionen auf deutsch

Hakuch
Hallo,

also dein Titel und dein Text waren jetzt schon wirklich sehr
irreführend @Martin :)

Aber zu den angesprochenen Sachen: Ja mobil ist das Forum echt mega
unbequem und ich wundere mich, dass es da nicht mehr Beschwerden gibt.
Aber ich glaub die meisten haben ein Gefühl von "ist halt so".

Das große Problem mit anpassen der derzetigen Forensoftware ist, dass es
keine wirkliche Plugin Funktion gibt. Das nennt sich dann lediglich
"Modifications" was im Grunde nichts anderes als Hacken der eigentlich
Software ist. Damit geht dann allerdings auch die Update Fähigkeit etc.
verloren. Das heißt, die updates müsste man dann auch wieder manuell
reinarbeiten. Das macht mir selbst ehrlich gesagt nicht so viel Sorgen
wie den Server Admins, aber momentan ist es noch so, dass Änderungen am
Code über sie gehen.

Aber, es wird an einer neuen Software für das Forum gearbeitet. Ich bin
bisher noch unsicher wie offen das proklamiert werden sollte, da es bei
einer vorherigen Diskussion viele negative Stimmen gab die Angst hatten
ihr gewohntes Forenumfeld zu verlieren und einer Neuerung eher negativ
gegenüber eingestellt waren. Ich selbst mag auch das schlichte
funktionale Layout und will ungerne bisherige Forennutzer-innen
abschrecken. Deshalb ist der Plan, die Obefläche als Option zu behalten
aber den Unterbau auszutauschen und die Daten zu migrieren.

On 21.04.2017 10:57, Martin Koppenhoefer wrote:
>> On 21. Apr 2017, at 08:58, Peter Barth <[hidden email]> wrote:
>>
>> Ich hoffe ja immer noch, dass irgendwann irgendwer mal Threading im
>> Forum aktiviert und ein richtiges Email-Gateway dran macht. Sollte es
>> ja beides geben

threading aktivieren und email gateway dranmachen hört sich ja gut an,
aber mal eben aktivieren und dranmachen geht halt leider nicht so :)
außer du kennst da etwas dass ich nicht kenne?

> Evtl. wäre mir auch schon geholfen, wenn man das css ein bisschen mehr responsive machen könnte, ggf. sehe ich mir das selbst mal an demnächst.

Da das oben genannte wohl noch etwas dauern wird, mal ein Vorschlag:
Wenn jemand durch reine CSS anpassung mehr (responsive Fähigkeit) aus
dem derzeitigen Forum herausholen kann, dann gerne her damit. Eine
weitere CSS als style einzubinden wäre sehr einfach.

> Bisher hatte ich das Forum weitgehend ignoriert, aber gefühlt immer öfter fällt mir auf, dass englische Tag definitionen aufgrund von Diskussionen im deutschen Forum geändert werden, ohne dass die tagging oder talk ML involviert würden.

Das ist allerdings unabhängig von der Forensoftware an sich
problematisch und sollte nicht passieren ohne dass die Tagging Liste
über die Diskussion an sich und die Ergebnis unterrichtet wird.
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Diskussionen auf deutsch

max-2
On 2017년 04월 21일 13:12, Hakuch wrote:
> Aber, es wird an einer neuen Software für das Forum gearbeitet.

Ich hoffe es wird discourse, imo die einzige sinnvolle foren plattform.
http://www.discourse.org/

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Diskussionen auf deutsch

SimonPoole
Es ist wohl eher so, dass Discourse für ein grosser Teil der aktuellen
Nutzer des Forums genau das ist was sich -nicht- wollen (überladenes,
langsames, unübersichtliches Klickibunti, bei dem es weniger um den
Inhalt geht, als um den Inhalt in die "richtigen" Bahnen zu lenken).

Simon

Am 21.04.2017 um 13:29 schrieb Max:

> On 2017년 04월 21일 13:12, Hakuch wrote:
>> Aber, es wird an einer neuen Software für das Forum gearbeitet.
>
> Ich hoffe es wird discourse, imo die einzige sinnvolle foren plattform.
> http://www.discourse.org/
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de


_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de

signature.asc (499 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Diskussionen auf deutsch

max-2
Da fragt man sich schon warum sie dann nicht die Mailingliste benützen,
wenn ein Forum zu 'Klickibunti' ist.

On 2017년 04월 22일 21:51, Simon Poole wrote:

> Es ist wohl eher so, dass Discourse für ein grosser Teil der aktuellen
> Nutzer des Forums genau das ist was sich -nicht- wollen (überladenes,
> langsames, unübersichtliches Klickibunti, bei dem es weniger um den
> Inhalt geht, als um den Inhalt in die "richtigen" Bahnen zu lenken).
>
> Simon
>
> Am 21.04.2017 um 13:29 schrieb Max:
>> On 2017년 04월 21일 13:12, Hakuch wrote:
>>> Aber, es wird an einer neuen Software für das Forum gearbeitet.
>>
>> Ich hoffe es wird discourse, imo die einzige sinnvolle foren plattform.
>> http://www.discourse.org/

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Diskussionen auf deutsch

Rainer Bielefeld
In reply to this post by max-2
On 21.04.17 13:29, Max wrote:

> Ich hoffe es wird discourse,
Hallo

für _mich_ ist /discourse/ die Plattform, gegen die ich die
ausgeprägteste Aversion habe. Eher langsam, unübersichtlich, überladen
... . Begründet ist meine Aversion durch meine Erlebnisse mit
discourse.mozilla-community.org/.

Vielleicht ist mein altes Gehirn aber auch nur zu sehr auf klassische
Foren geprägt und mag sich nicht mehr umstellen? Ehe ich bei
discourse.mozilla-community.org  gefunden hatte, wo ich Rat zu einem
Problem mit 'ublock' bekommen könnte ... .

Eigentlich ist für meine Vorstellungswelt eine Mailingliste das ideale
Medium, sofern eine einheitliche, einfache Möglichkeit besteht, Bilder
/Dokumente hochzuladen, die man dann in den Postings verlinken kann.
Leider ist die Bedienung so einfach, dass tatsächlich jeder mitreden
kann, und nach meiner Erfahrung in der Mozilla-Welt führt das dann dazu,
dass jeder seinen Senf dazu gibt (egal, ob der Senf zum Thema gehört
oder nicht), und damit wird dann jedes Thema eines Threads
totgequatscht. Aus unerfindlichen Gründen passiert das in Foren (im
weitesten Sinne) nach meiner Erfahrung seltener.

Gruß


Rainer

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Diskussionen auf deutsch

Hakuch
In reply to this post by max-2
On 21.04.2017 13:29, Max wrote:
> On 2017년 04월 21일 13:12, Hakuch wrote:
>> Aber, es wird an einer neuen Software für das Forum gearbeitet.
>
> Ich hoffe es wird discourse, imo die einzige sinnvolle foren plattform.
> http://www.discourse.org/

Nein wird es vom aktuellen Stand her nicht sein. Ich hab mich auch für
ein anderes Projekt mehr mit Discourse beschäftigt und ich halte es auf
jeden Fall für ein gutes sinnvolles Tool. Es die "einzig sinnvolle"
Plattform zu nennen ist meiner Meinung nach aber sehr engstirnig. Ein
Programm oder eine Plattform kann nicht überall die richtige oder
sinnvollste sein. Vor allem nicht, wenn es schon eine lebendige
Community auf einer bestehenden Plattform gibt.
Ich fände es tatsächlich spannend, wie sich die Community mit einem ganz
neuen Programm entwickeln würde und einige Funktionen von Discourse
finde ich toll und entdeckenswert.
Allerdings bin ich sehr sicher, dass die Oberfläche und Bedienung vor
allem erst einmal viele Leute abhängen und abschrecken würde. Und das
könnte für eine Community sehr schädlich enden. Solange es keine
umfassenden Wünsche zu einer neuen Software dieser Art von den
derzeitgen Forennutzer-innen gibt würde ich ihnen soetwas auch nicht
aufdrücken.

Innovation ist keine wenn sie von den Leuten nicht gewollt und getragen
wird. Allerdings finde ich auch, dass it technischer Hilfe einiges an
der Diskussionsskultur im Forum verbessert werden kann/muss. Aber
Schritt für Schritt, un dafür brauchen wir ersteinmal eine
modifizierbare Softwarebasis.
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Diskussionen auf deutsch

max-2
On 2017년 04월 24일 11:56, Hakuch wrote:

> On 21.04.2017 13:29, Max wrote:
>> On 2017년 04월 21일 13:12, Hakuch wrote:
>>> Aber, es wird an einer neuen Software für das Forum gearbeitet.
>>
>> Ich hoffe es wird discourse, imo die einzige sinnvolle foren plattform.
>> http://www.discourse.org/
>
> Nein wird es vom aktuellen Stand her nicht sein. Ich hab mich auch für
> ein anderes Projekt mehr mit Discourse beschäftigt und ich halte es auf
> jeden Fall für ein gutes sinnvolles Tool. Es die "einzig sinnvolle"
> Plattform zu nennen ist meiner Meinung nach aber sehr engstirnig. Ein
> Programm oder eine Plattform kann nicht überall die richtige oder
> sinnvollste sein. Vor allem nicht, wenn es schon eine lebendige
> Community auf einer bestehenden Plattform gibt.
> Ich fände es tatsächlich spannend, wie sich die Community mit einem ganz
> neuen Programm entwickeln würde und einige Funktionen von Discourse
> finde ich toll und entdeckenswert.
> Allerdings bin ich sehr sicher, dass die Oberfläche und Bedienung vor
> allem erst einmal viele Leute abhängen und abschrecken würde. Und das
> könnte für eine Community sehr schädlich enden. Solange es keine
> umfassenden Wünsche zu einer neuen Software dieser Art von den
> derzeitgen Forennutzer-innen gibt würde ich ihnen soetwas auch nicht
> aufdrücken.
>
> Innovation ist keine wenn sie von den Leuten nicht gewollt und getragen
> wird. Allerdings finde ich auch, dass it technischer Hilfe einiges an
> der Diskussionsskultur im Forum verbessert werden kann/muss. Aber
> Schritt für Schritt, un dafür brauchen wir ersteinmal eine
> modifizierbare Softwarebasis.

Ja, das war wirklich eine sehr verkürzte und vereinfachte Aussage von
mir. Ich selber bin dankbar, dass es eine Mailingliste gibt, bei der ich
mir das interface (den mail client) selber aussuchen kann. Da wir hier
auf einer Mailingliste diskutieren, gibt es natürlich auch einen Bias
zugunsten von Mailinglisten in der Diskussion. :)

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Diskussionen auf deutsch

Florian Lohoff-2
In reply to this post by dieterdreist
On Fri, Apr 21, 2017 at 01:24:17AM +0200, Martin Koppenhoefer wrote:

>
> sehr zu meinem Leidwesen finden Diskussionen fast nur noch in diesem
> Forum statt, dessen Benutzung eine rechte Qual ist: zitieren ist
> superumständlich und das Textfeld passt sich nicht der verfügbaren
> Screenbreite an, so dass man auf kleineren Bildschirmen quasi blind
> schreiben muss.
>
> Kennt jemand evtl eine technische Lösung dieser Probleme, gibt es z.B.
> eine Einstellung/Lösung, neue Beiträge per mail zu erhalten und zu
> verfassen, idealerweise mit Quoting?
Ich ignoriere das Forum - Ich bin ein Tastaturmensch und lese meine
Mails mit mutt in plain-ascii - Klicki-Bunti Foren über DSL-Light
was ich zu hause habe zu nutzen ist einfach totaler Mumpitz.

Foren sind in meinen Augen ein total kaputtes Medien. Es kehrt
die Bring in eine Holschuld um ... Kann ich schon nicht leiden.

Flo
--
Florian Lohoff                                                 [hidden email]
             UTF-8 Test: The 🐈 ran after a 🐁, but the 🐁 ran away

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de

signature.asc (845 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Diskussionen auf deutsch

Frederik Ramm
Hallo,

On 04/24/2017 09:24 PM, Florian Lohoff wrote:
> Ich ignoriere das Forum - Ich bin ein Tastaturmensch und lese meine
> Mails mit mutt in plain-ascii - Klicki-Bunti Foren über DSL-Light
> was ich zu hause habe zu nutzen ist einfach totaler Mumpitz.

Ich behelfe mir da mit "feed2imap" und kann die Forums-Posts dann in
meinem normalen Mailsetup lesen. Nur wenn ich antworten will, muss ich
übers Webinterface gehen.

Sicherlich könnte man das genauso in eine Mailingliste gaten. Aber das
Unidirektionale ist ja auch nur ein Hack, der viele nicht glücklich
machen wird.

Bye
Frederik

--
Frederik Ramm  ##  eMail [hidden email]  ##  N49°00'09" E008°23'33"


_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de

signature.asc (501 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Diskussionen auf deutsch

dieterdreist


sent from a phone

> On 25. Apr 2017, at 23:28, Frederik Ramm <[hidden email]> wrote:
>
> Ich behelfe mir da mit "feed2imap" und kann die Forums-Posts dann in
> meinem normalen Mailsetup lesen. Nur wenn ich antworten will, muss ich
> übers Webinterface gehen.


danke für den Hinweis, bin zwar noch nicht sicher ob das für mich der Weg ist (soweit ich das verstehe müsste ich regelmäßig per cron und immer-an-Rechner die Sachen in den Mailaccount kopieren), aber es hat mich schonmal zum rss-Feed für alle neuen Beiträge im deutschen Forum geführt, zum Lesen ist das ein Riesenfortschritt, und fürs Schreiben gibt es wohl derzeit sowieso keine Alternativen.

Gruß,
Martin
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Loading...