GPS Geräteverleih - Meinungen gewünscht

classic Classic list List threaded Threaded
3 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

GPS Geräteverleih - Meinungen gewünscht

lars lingner-4
Hallo,

einige von Euch werden sicher vom GPS-Verleih schon gehört haben. Vor
einigen Jahren wurde dieser initiiert und man kann sich bis zu 10
GPS-Geräte und 2 Tracker ausleihen.

Die Ausleihe ist kostenlos, nur der Rückversand muss der Ausleiher
übernehmen. Einzige Bedingung: der Verwendungszweck muss mit OSM in
Zusammenhang stehen. Weitere Details sind auf der Webseite [1]

Das Angebot wurde gut angenommen, im Laufe der Zeit ließ die Nachfrage
aber stark nach. Im letzten Jahr wurden die Geräte nur einmal ausgeliehen.

Da die Geräte intensiv genutzt wurden, sind auch deutliche
Gebrauchsspuren sichtbar. Wer die Etrax-Generation kennt, kennt auch
sicherlich das Gummiband-Problem (das löst sich ab).

Da die Geräte noch funktionieren, suche ich nach einer neuen Verwendung.

Die Kernfragen sind:
Soll der GPS-Verleih weitergeführt werden?
Wenn nein, was soll mit den Geräten geschehen?
Evtl. ist eine Weitergabe an HOT o.ä. sinnvoll?

Darüber hinaus interessiert mich auch generell:

Wie sinnvoll ist heutzutage noch ein GPS-Verleih?
Würde man mit modernen Geräten die Nachfrage wieder steigern?
Drohnenverleih wurde schon diskutiert und stellt sich als zu aufwendig dar.

Meine persönliche Meinung: GPS-Verleih auflösen und versuchen den
Geräten einen sinnvollen Zweck zu geben.
Da die Geräte der OSM-Community gehören, möchte ich zuerst einige
Meinungen hören.


Viele Grüße aus Berlin


Lars

[1] http://www.openstreetmap.de/gps.html

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: GPS Geräteverleih - Meinungen gewünscht

Frederik Ramm
Hi,

On 01/04/16 17:12, lars lingner wrote:
> Meine persönliche Meinung: GPS-Verleih auflösen und versuchen den
> Geräten einen sinnvollen Zweck zu geben.

+1

Ich denke, das mit dem sinnvollen Zweck wird schwierig - selbst in der
Entwicklungshilfe wird heutzutage glaube ich lieber mit einfachen
Android-Geräten gearbeitet...

Bye
Frederik

--
Frederik Ramm  ##  eMail [hidden email]  ##  N49°00'09" E008°23'33"

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: GPS Geräteverleih - Meinungen gewünscht

huey212
Hi, ich war Ende letzten Jahres für Ingenieure ohne Grenzen in Afrika.
Für "Tracking"-Einsätze, sind die Geräte immernoch deutlich besser
geeignet, als Smartphones (das ich auch dabei hatte).

Vor allem das Aufzeichnen von Tourentracks war mit dem Smartphone
schwierig, wenn man nicht permanent mit einem größeren Akkutank
hinterherrennen möchte und man in einer Gegend mit schlecht ausgebauter
Elektrizitäts-Infrastruktur unterwegs ist. Da wo ich war gibt es auch
keine gute Satellitenbildabdeckung.

Die Idee die Geräte zum Beispiel HOT zu vermachen finde ich sehr gut.

Wie sieht es mit ausländischen OSM-Projekten aus?

vg Hadhuey

Am 04.01.2016 um 17:43 schrieb Frederik Ramm:

> Hi,
>
> On 01/04/16 17:12, lars lingner wrote:
>> Meine persönliche Meinung: GPS-Verleih auflösen und versuchen den
>> Geräten einen sinnvollen Zweck zu geben.
>
> +1
>
> Ich denke, das mit dem sinnvollen Zweck wird schwierig - selbst in der
> Entwicklungshilfe wird heutzutage glaube ich lieber mit einfachen
> Android-Geräten gearbeitet...
>
> Bye
> Frederik
>

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de