Karte auf openstreetmap.de defekt

classic Classic list List threaded Threaded
20 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Karte auf openstreetmap.de defekt

Roland Ramthun
Hallo Leute,

die Karte auf http://www.openstreetmap.de/karte.html ist seit
mindestens gestern Nachmittag defekt.

Ich erinnere mich, dass es mal ein Repository mit den Webseite-Quellen
gab, kann es aber momentan nicht finden.

Daher bin ich dankbar für Hinweise, wo das Repository ist und was evtl.
kaputt sein könnte bzw. eine Reparatur.

Vielen Dank und beste Grüße, Roland

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Karte auf openstreetmap.de defekt

Peter Schmidt
Hallo,

kannst du vielleicht sagen, was an der Seite nicht geht? Ich bin etwas
bewandelt in dem Gebiet von HTML, JS und PHP... Ich würde mir das mal
anschauen. Wenn du sagen würdest, was defekt ist, könnte ich den Fehler
einfacher finden.

Gruß
Peter

P.S. Benutze doch zur Not openstreetmap.org
Am 22.10.2014 15:23 schrieb "Roland Ramthun" <[hidden email]>:

> Hallo Leute,
>
> die Karte auf http://www.openstreetmap.de/karte.html ist seit
> mindestens gestern Nachmittag defekt.
>
> Ich erinnere mich, dass es mal ein Repository mit den Webseite-Quellen
> gab, kann es aber momentan nicht finden.
>
> Daher bin ich dankbar für Hinweise, wo das Repository ist und was evtl.
> kaputt sein könnte bzw. eine Reparatur.
>
> Vielen Dank und beste Grüße, Roland
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
>
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Karte auf openstreetmap.de defekt

Michael Reichert
In reply to this post by Roland Ramthun
Hallo Roland,

Am 2014-10-22 um 15:21 schrieb Roland Ramthun:
> die Karte auf http://www.openstreetmap.de/karte.html ist seit
> mindestens gestern Nachmittag defekt.
>
> Ich erinnere mich, dass es mal ein Repository mit den Webseite-Quellen
> gab, kann es aber momentan nicht finden.
>
> Daher bin ich dankbar für Hinweise, wo das Repository ist und was evtl.
> kaputt sein könnte bzw. eine Reparatur.

Die liegt im internationalen SVN unter
http://svn.openstreetmap.org/sites/www.openstreetmap.de/var/www/www.openstreetmap.de/

Viele Grüße

Michael


--
Per E-Mail kommuniziere ich bevorzugt GPG-verschlüsselt.


_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de

signature.asc (836 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Karte auf openstreetmap.de defekt

Sven Geggus
In reply to this post by Roland Ramthun
Roland Ramthun <[hidden email]> wrote:

> die Karte auf http://www.openstreetmap.de/karte.html ist seit
> mindestens gestern Nachmittag defekt.

Ich vermute, dass das mit der kaputten Platte auf dem devserver
zusammenhängt auf dem dieses komische iLike OSM läuft.

Sven

--
AMZN US won't let me buy MP3s b/c I have UK credit cards. Amazon UK won't  
let me buy MP3s b/c I'm in the US. P2P doesn't care. Go copyright!
(Cory Doctorow)
/me is giggls@ircnet, http://sven.gegg.us/ on the Web

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Karte auf openstreetmap.de defekt

Sven Geggus
Sven Geggus <[hidden email]> wrote:

> Ich vermute, dass das mit der kaputten Platte auf dem devserver
> zusammenhängt auf dem dieses komische iLike OSM läuft.

Das wars ich hab das fürs Erste mal im Quellcode auskommentiert.

Gruss

Sven

--
Microsoft ist offenbar die einzige Firma, die in der Lage ist, ein mit
Office nicht kompatibles Bürosoftwarepaket einzuführen.
                            (Florian Weimer in de.alt.sysadmin.recovery)
/me is giggls@ircnet, http://sven.gegg.us/ on the Web

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Karte auf openstreetmap.de defekt

Eifelhunde
In reply to this post by Peter Schmidt
Am 22.10.2014 um 15:28 schrieb Peter Schmidt:
> kannst du vielleicht sagen, was an der Seite nicht geht? Ich bin etwas
> bewandelt in dem Gebiet von HTML, JS und PHP... Ich würde mir das mal
> anschauen. Wenn du sagen würdest, was defekt ist, könnte ich den Fehler

zumindest bei mir kommt auch ne leere Seite.
auf .org ist aber alles in Ordnung

Grüße aus der Eifel
Steffen


_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Karte auf openstreetmap.de defekt

Peter Schmidt
In reply to this post by Sven Geggus
Hallo,

es geht jetzt auf einmal wieder!

Gruß
Peter
Am 22.10.2014 15:44 schrieb "Sven Geggus" <[hidden email]>:

> Roland Ramthun <[hidden email]> wrote:
>
> > die Karte auf http://www.openstreetmap.de/karte.html ist seit
> > mindestens gestern Nachmittag defekt.
>
> Ich vermute, dass das mit der kaputten Platte auf dem devserver
> zusammenhängt auf dem dieses komische iLike OSM läuft.
>
> Sven
>
> --
> AMZN US won't let me buy MP3s b/c I have UK credit cards. Amazon UK won't
> let me buy MP3s b/c I'm in the US. P2P doesn't care. Go copyright!
> (Cory Doctorow)
> /me is giggls@ircnet, http://sven.gegg.us/ on the Web
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
>
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Karte auf openstreetmap.de defekt

Sven Geggus
Peter Schmidt <[hidden email]> wrote:

> es geht jetzt auf einmal wieder!

Siehe <m28cj1$4eg$[hidden email]>

Gruss

Sven

--
"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der
Faschisten, sondern vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der
Demokraten" (Theodor W. Adorno)
/me is giggls@ircnet, http://sven.gegg.us/ on the Web

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Karte auf openstreetmap.de defekt

Wolfgang Hinsch
In reply to this post by Sven Geggus
Hi,

Am Mittwoch, 22. Oktober 2014, 13:48:17 schrieb Sven Geggus:
> Sven Geggus <[hidden email]> wrote:
> > Ich vermute, dass das mit der kaputten Platte auf dem devserver
> > zusammenhängt auf dem dieses komische iLike OSM läuft.
>
> Das wars ich hab das fürs Erste mal im Quellcode auskommentiert.
>

Von mir aus kann es auskommentiert bleiben. Wer brauchts?

Gruß, Wolfgang

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Karte auf openstreetmap.de defekt

dieterdreist
Am 23. Oktober 2014 03:21 schrieb Wolfgang Hinsch <[hidden email]>:

> > > Ich vermute, dass das mit der kaputten Platte auf dem devserver
> > > zusammenhängt auf dem dieses komische iLike OSM läuft.
> >
> > Das wars ich hab das fürs Erste mal im Quellcode auskommentiert.
> >
>
> Von mir aus kann es auskommentiert bleiben. Wer brauchts?



"brauchen" wäre übertrieben, aber vielleicht gibt es ja ein paar spannende
Ergebnisse? Gibt es denn die dabei angefallenen Daten noch oder sind die
mit der Platte kaputtgegangen? Wurden da schonmal Auswertungen gezeigt?
Wurden bei dem Test interessante Erkenntnisse gewonnen?

Gruß,
Martin
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Karte auf openstreetmap.de defekt

Michael Kugelmann
In reply to this post by Wolfgang Hinsch
Am 23.10.2014 03:21, schrieb Wolfgang Hinsch
>> Das wars ich hab das fürs Erste mal im Quellcode auskommentiert.
> Von mir aus kann es auskommentiert bleiben. Wer brauchts?
+1


Grüße,
Michael.


_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Karte auf openstreetmap.de defekt

Pascal Neis-4
In reply to this post by Wolfgang Hinsch
Hi,

Wolfgang Hinsch schrieb:
>
> Von mir aus kann es auskommentiert bleiben. Wer brauchts?

die Idee dahinter kennst du?

Wir (Frederik & ich) hatten eigentlich vor zwei Jahren [1]
etwas ähnliches geplant was vor kurzen von jemand anderem unter
dem Titel "Predicting data curation in OpenStreetMap"[2] gezeigt
wurde.

Also auf Basis der Information WO sich jemand die online Karte
ansieht und den Infos z.B. von der Bevölkerungsdichte Statistiken
zu generieren wo evtl. eine gute oder schlechte "Vollständigkeit"
vorliegt.

Leider haben wir beide es bis heute nicht geschafft uns die
gewonnenen Daten mal anzuschauen und vlt. nützliche Infos im Bezug
auf Deutschland zu generieren. Die gesammelten Daten sind aber
für jeden verfügbar und können genutzt werden[3] (ging bis zur
Downtime des Servers).

Viele Grüße
Pascal

[1] http://www.remote.org/frederik/tmp/ilike.pdf
[2] https://www.mapbox.com/blog/osm-tracing-candidates/
[3] http://ilike.openstreetmap.de/

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Karte auf openstreetmap.de defekt

Pascal Neis-4
In reply to this post by dieterdreist
Hi,

Martin Koppenhoefer schrieb:
> "brauchen" wäre übertrieben, aber vielleicht gibt es ja ein paar spannende
> Ergebnisse? Gibt es denn die dabei angefallenen Daten noch oder sind die
> mit der Platte kaputtgegangen? Wurden da schonmal Auswertungen gezeigt?
> Wurden bei dem Test interessante Erkenntnisse gewonnen?

iLikeOSM wird mit der jetzigen OSM-DE Server-Downtime eingestellt.
Es gab leider in der Vergangenheit mehr negatives als positives
Feedback. Sicherlich hat dies u.a. auch daran gelegen hat das wir
nicht so schön aufbereitete Ergebnisse wie andere zeigen konnten ;)

Wie ich in der anderen Mail[1] erwähnt habe, sind/sollten
aber zumindest die bis heute gesammelten Infos nicht verloren
gehen und können für eine Analyse bis heute verwendet werden.

Viele Grüße
Pascal

[1]
https://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/2014-October/109615.html


_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Karte auf openstreetmap.de defekt

Wolfgang Hinsch
In reply to this post by Pascal Neis-4
Hallo

Am Donnerstag, 23. Oktober 2014, 19:27:07 schrieb Pascal Neis:

> Hi,
>
> Wolfgang Hinsch schrieb:
> > Von mir aus kann es auskommentiert bleiben. Wer brauchts?
>
> die Idee dahinter kennst du?
>
> Wir (Frederik & ich) hatten eigentlich vor zwei Jahren [1]
> etwas ähnliches geplant was vor kurzen von jemand anderem unter
> dem Titel "Predicting data curation in OpenStreetMap"[2] gezeigt
> wurde.
>
> Also auf Basis der Information WO sich jemand die online Karte
> ansieht und den Infos z.B. von der Bevölkerungsdichte Statistiken
> zu generieren wo evtl. eine gute oder schlechte "Vollständigkeit"
> vorliegt.

> [1] http://www.remote.org/frederik/tmp/ilike.pdf
> [2] https://www.mapbox.com/blog/osm-tracing-candidates/

Diese Idee hätte allgemein ersichtlicher kommuniziert werden sollen. Mein
persönlicher Eindruck war, dass dieser "Spielkram" den Gesamteindruck der
Präsentation der Karte ruiniert hat.

Vielleicht wäre eine geschicktere Gestaltung mit mehr Abstand zu
Gesichtsbüchern eine Abhilfe gewesen.

Nebenbei: An der Darstellung von Mapbox überrascht mich nichts, außer
vielleicht, dass die Ex-Position von Lummerland ein Hotspot ist :-)
Die meisten Informationen hätte ich mir auch so vorstellen können.

Außerdem - Der Unterschied zwischen uns und kommerziellen Kartendiensten ist
ja gerade der, dass es uns egal ist, wo wer wie oft sich die Karte ansieht.
Bei uns wird da gemappt, wo der Mapper hinfällt (vor Ort ist/Lust
hat/Luftbilder gut sind/...). Auf sehr lange Sicht ist unser Ziel (aus meiner
Sicht) eine einigermaßen gleichmäßige Erfassung weltweit, im Gegensatz zum
kommerziellen Anbieter, der sich die Frage stellen _muss_, wie weit aufgelöst
die Karte wo angeboten werden sollte. Bei OSM wird das letzte Wigwam der
Mohikaner - falls ein Mapper vorbeikommt - mit der gleichen Sorgfalt und
Akribie aufgenommen wie der Times Square in New York.

Gruß, Wolfgang

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Karte auf openstreetmap.de defekt

Falk Zscheile-2
Am 24. Oktober 2014 15:02 schrieb Wolfgang Hinsch <[hidden email]>:

>
>
> Außerdem - Der Unterschied zwischen uns und kommerziellen Kartendiensten
> ist
> ja gerade der, dass es uns egal ist, wo wer wie oft sich die Karte ansieht.
> Bei uns wird da gemappt, wo der Mapper hinfällt (vor Ort ist/Lust
> hat/Luftbilder gut sind/...). Auf sehr lange Sicht ist unser Ziel (aus
> meiner
> Sicht) eine einigermaßen gleichmäßige Erfassung weltweit, im Gegensatz zum
> kommerziellen Anbieter, der sich die Frage stellen _muss_, wie weit
> aufgelöst
> die Karte wo angeboten werden sollte. Bei OSM wird das letzte Wigwam der
> Mohikaner - falls ein Mapper vorbeikommt - mit der gleichen Sorgfalt und
> Akribie aufgenommen wie der Times Square in New York.
>
>
> Aber auch wir haben es mit knappen Ressourcen zu tun (z.B.
Rechenkapazität). Man könnte also z.B. Regionen identifizieren, wo man
einen höhere Auflösungen rendert ...

Gruß Falk
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Karte auf openstreetmap.de defekt

Wolfgang Hinsch
Am Freitag, 24. Oktober 2014, 15:18:06 schrieb Falk Zscheile:

> Am 24. Oktober 2014 15:02 schrieb Wolfgang Hinsch <[hidden email]>:
> > Außerdem - Der Unterschied zwischen uns und kommerziellen Kartendiensten
> > ist
> > ja gerade der, dass es uns egal ist, wo wer wie oft sich die Karte
> > ansieht.
> > Bei uns wird da gemappt, wo der Mapper hinfällt (vor Ort ist/Lust
> > hat/Luftbilder gut sind/...). Auf sehr lange Sicht ist unser Ziel (aus
> > meiner
> > Sicht) eine einigermaßen gleichmäßige Erfassung weltweit, im Gegensatz zum
> > kommerziellen Anbieter, der sich die Frage stellen _muss_, wie weit
> > aufgelöst
> > die Karte wo angeboten werden sollte. Bei OSM wird das letzte Wigwam der
> > Mohikaner - falls ein Mapper vorbeikommt - mit der gleichen Sorgfalt und
> > Akribie aufgenommen wie der Times Square in New York.
> >
> >
> Aber auch wir haben es mit knappen Ressourcen zu tun (z.B.
> Rechenkapazität). Man könnte also z.B. Regionen identifizieren, wo man
> einen höhere Auflösungen rendert ...

Wobei wir wieder beim Anbieter von Karten sind, nicht bei OSM. Wir schaffen
eine Geodatenbank. Das Rendern ist nicht Sache von OSM, sondern eine von
vielen möglichen Anwendungen.

Unsere Karte auf der Hauptseite, en wie de, ist vor allem eine
Motivationsstütze für die Mapper und nur ganz, ganz nebenbei und unter engen
Voraussetzungen ein Angebot für die Öffentlichkeit.

Insofern ist es auch logisch und folgerichtig, dass ein Unternehmen wie Mapbox
als Datennutzer sich fragt, wo am meisten Nachfrage besteht.
Überraschenderweise da, wo die meisten Leute in einer einigermaßen
durchtechnisierten Umgebung leben. Das hätte man auch mit dem Finger im Wind
erraten können, aber jetzt ist es eben amtlich.

So ähnlich wird Geld mit Verkehrszählungen verbraten. Jeder weiß, dass auf der
A8 mehr los ist als auf der Dorfstraße von
Hinterpfaffenburgstedtwinkelstättenhofen. Aber gezählt ist es doch viel
ordentlicher und amtlicher ;-)

Gegenden, in denen möglicherweise höher aufgelöst gerendert werden _könnte_,
ergeben sich so durch die Datendichte. Allerdings stellt sich die Frage, ob es
sinnvoll ist, Gebiete, die schon überproportional erfasst sind, durch weiter
aufgelöstes Rendern noch weiter zu pushen, so dass dort irgendwann jeder
Krümel erfasst ist, wogegen in anderen Regionen noch die Straßennamen fehlen
(Schleswig-Holstein z.B., von Afrika gar nicht zu reden).

Gruß, Wolfgang

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Karte auf openstreetmap.de defekt

dieterdreist
In reply to this post by Falk Zscheile-2
Am 24. Oktober 2014 15:18 schrieb Falk Zscheile <[hidden email]>:

> Aber auch wir haben es mit knappen Ressourcen zu tun (z.B.
> Rechenkapazität). Man könnte also z.B. Regionen identifizieren, wo man
> einen höhere Auflösungen rendert ...
>



wir rechnen ja sowieso nur dort überhaupt ein BIld, wo auch jemand sich das
ansieht (bzw. anfordert), prinzipbedingt.

Gruß,
Martin
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Karte auf openstreetmap.de defekt

Falk Zscheile-2
In reply to this post by Wolfgang Hinsch
Am 24. Oktober 2014 16:11 schrieb Wolfgang Hinsch <[hidden email]>:

> Am Freitag, 24. Oktober 2014, 15:18:06 schrieb Falk Zscheile:
> > Am 24. Oktober 2014 15:02 schrieb Wolfgang Hinsch <
> [hidden email]>:
> > > Außerdem - Der Unterschied zwischen uns und kommerziellen
> Kartendiensten
> > > ist
> > > ja gerade der, dass es uns egal ist, wo wer wie oft sich die Karte
> > > ansieht.
> > > Bei uns wird da gemappt, wo der Mapper hinfällt (vor Ort ist/Lust
> > > hat/Luftbilder gut sind/...). Auf sehr lange Sicht ist unser Ziel (aus
> > > meiner
> > > Sicht) eine einigermaßen gleichmäßige Erfassung weltweit, im Gegensatz
> zum
> > > kommerziellen Anbieter, der sich die Frage stellen _muss_, wie weit
> > > aufgelöst
> > > die Karte wo angeboten werden sollte. Bei OSM wird das letzte Wigwam
> der
> > > Mohikaner - falls ein Mapper vorbeikommt - mit der gleichen Sorgfalt
> und
> > > Akribie aufgenommen wie der Times Square in New York.
> > >
> > >
> > Aber auch wir haben es mit knappen Ressourcen zu tun (z.B.
> > Rechenkapazität). Man könnte also z.B. Regionen identifizieren, wo man
> > einen höhere Auflösungen rendert ...
>
> Wobei wir wieder beim Anbieter von Karten sind, nicht bei OSM. Wir schaffen
> eine Geodatenbank. Das Rendern ist nicht Sache von OSM, sondern eine von
> vielen möglichen Anwendungen.
>
>

> Unsere Karte auf der Hauptseite, en wie de, ist vor allem eine
> Motivationsstütze für die Mapper und nur ganz, ganz nebenbei und unter
> engen
> Voraussetzungen ein Angebot für die Öffentlichkeit.
>

Alles richtig was du sagst. Mit der konsequenz, die du ziehst bin ich
allerdings nicht einverstanden. Daraus folgt eben nicht zwingend,  dass die
Info nicht für uns von Interesse ist.

>
> Insofern ist es auch logisch und folgerichtig, dass ein Unternehmen wie
> Mapbox
> als Datennutzer sich fragt, wo am meisten Nachfrage besteht.
> Überraschenderweise da, wo die meisten Leute in einer einigermaßen
> durchtechnisierten Umgebung leben. Das hätte man auch mit dem Finger im
> Wind
> erraten können, aber jetzt ist es eben amtlich.
>
> So ähnlich wird Geld mit Verkehrszählungen verbraten. Jeder weiß, dass auf
> der
> A8 mehr los ist als auf der Dorfstraße von
> Hinterpfaffenburgstedtwinkelstättenhofen. Aber gezählt ist es doch viel
> ordentlicher und amtlicher ;-)
>

Ich glaube hier bist du etwas voreingenommen, was sozialwissenschaftliche
Forschung angeht. Die Welt ist voller Beispiele, in denen erst durch
empirische Sozialforschung gezeigt werden konnte, dass es nicht so ist, wie
es scheint. Oft trügt nämlich die menschliche Wahrnehmung ganz gewaltig.
Aber hier wird es OT. wir können diesen Aspekt aber gern privat weiter
vertiefen.


> Gegenden, in denen möglicherweise höher aufgelöst gerendert werden
> _könnte_,
> ergeben sich so durch die Datendichte.


Das ist ein eigener Ansatz. Er führt möglicherweise zur gleichen
Erkenntnis. Das wissen wir aber erst, wenn sich jemand findet, der beide
Methoden miteinander vergleicht.

Ein Aspekt von OSM ist ja auch, dass wir viel ausprobieren/erfassen, ohne
zu wissen wozu genau es gut ist :-) OSM ist mehr als eine Geodatenbank, es
ist ein soziales Phänomen.

Gruß Falk
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Karte auf openstreetmap.de defekt

Markus-2
Hallo Falk, hallo Wolfgang,

>> Wir schaffen eine Geodatenbank.
>> Das Rendern ist nicht Sache von OSM
>
> OSM ist mehr als eine Geodatenbank,
> es ist ein soziales Phänomen.

:-)

OSM als soziales Phänomenas funktioniert nur,
weil OSM die freie Weltkarte ist.
Es ist immer die *Kombination von Daten und Karte*
die unseren Erfolg ausmacht.

Das erlebt man drastisch, wenn die Karte mal defekt ist ;-)

Mit herzlichem Gruss,
Markus


_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Karte auf openstreetmap.de defekt

Johann H. Addicks
In reply to this post by Falk Zscheile-2
Am 24.10.2014 um 15:18 schrieb Falk Zscheile:

>> Aber auch wir haben es mit knappen Ressourcen zu tun (z.B.
> Rechenkapazität). Man könnte also z.B. Regionen identifizieren, wo man
> einen höhere Auflösungen rendert ...

Du meinst jetzt die maximal verfügbare Zoomstufe?

Gerendert wird ja schließlich sowieso (im Mapnik) nur nach Bedarf.

Gerade als Background-Layer zum Lageabgleich/für Gebäude-Erker dort wo
Bing-Maps viel hergeben, da wünsche ich mir im Josm durchaus ab und an
höheres MaxZoom. Aber mir ist natürlich klar, dass man das Problem auch
anders lösen kann. (Und Drahtgitterdarstellung ist ja ohnehin schöner ;-)

-jha-


_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de