OSM-Karte mit anderer Projektion auf unteren Zoomstufen

Previous Topic Next Topic
 
classic Classic list List threaded Threaded
6 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

OSM-Karte mit anderer Projektion auf unteren Zoomstufen

Frederik Ramm
Hallo,

   Tanja Pfeffer, eine Studentin der Hochschule Karlsruhe, hat sich in
ihrer Bachelor-Arbeit Gedanken darüber gemacht, ob man auf den unteren
Zoomstufen nicht eine andere Projektion einsetzen könnte. Es gibt einen
Prototypen zum Anschauen und eine kleine Umfrage zu der Problematik
(siehe unten). Ich würde mich freuen, wenn sich einige von Euch daran
beteiligten!

Bye
Frederik

                          ---------------

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen einer Bachelorthesis („Die WebMercator-Verzerrung: Prototyp
einer optimierten Weltkartendarstellung für Webkartendienste“) im
Bereich Geoinformationsmanagement der Hochschule Karlsruhe - Technik und
Wirtschaft entstand ein Prototyp eines Webkartendienstes.
Aufgabe war es, die niedrigen Zoomstufen einer Webkarte in geeigneteren
Projektionen für Weltkarten darzustellen und eine Lösung für die
Annäherung an die WebMercator-Projektion zu finden, welche weiterhin für
die hohen Zoomstufen genutzt werden soll.
Wir würden gerne Ihre Meinung zu der vorliegenden Umsetzung erfahren und
Sie bitten, den Webkarten-Prototyp auszutesten und  sich danach kurz
Zeit für die Umfrage zu nehmen (Bearbeitungsdauer höchstens 2 min.). Die
Beantwortungen werden selbstverständlich anonym behandelt. Alle
Ergebnisse der Arbeit inklusive der Umfrageergebnisse werden unter einer
freien Lizenz veröffentlicht.
Unter nachfolgendem Link gelangen Sie auf die Seite des Webkarten-Prototyps:

https://www.imm.hs-karlsruhe.de/custom/BT_Pfeffer_Webkartendienst

Und hier der direkte Link zur Umfrage:

https://www.surveymonkey.de/r/NF589L6

Anmerkungen:
Um den direkten Vergleich zu aktuellen Webkartendiensten zu haben, ist
es hilfreich, sich beispielsweise den OpenStreetMap Kartendienst
(www.openstreetmap.org) in einem zweiten Browserfenster simultan anzuzeigen.
Der Kartenstil, der dem OpenStreetMap-Stil angenähert ist, sowie die
Schriftsetzung und die gewählte Sprache sollen bei der Auswertung der
Umfrage außer Acht gelassen werden, da das Augenmerk auf den
Projektionen liegt.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

--
Frederik Ramm  ##  eMail [hidden email]  ##  N49°00'09" E008°23'33"

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: OSM-Karte mit anderer Projektion auf unteren Zoomstufen

Tom Pfeifer
On 07.07.2017 17:27, Frederik Ramm wrote:
[...]
> ihrer Bachelor-Arbeit Gedanken darüber gemacht, ob man auf den unteren
> Zoomstufen nicht eine andere Projektion einsetzen könnte. [...]
> im Rahmen einer Bachelorthesis („Die WebMercator-Verzerrung: Prototyp
> einer optimierten Weltkartendarstellung für Webkartendienste“)

Coole Sache, habe bereits den survey positiv gemonkeyed.

Welche Projektion wurde denn nun verwendet?
Könnte ruhig noch eine Zoomstufe so weitergehen.
Vielleicht sollte man in der neuen Projektion, sowie in der ersten Mercator-Stufe, auch die
Meridiane rendern, dann wird der Projektionswechsel auch dem Laien verständlicher.

tom

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: OSM-Karte mit anderer Projektion auf unteren Zoomstufen

Frederik Ramm
Hallo,

On 08.07.2017 01:38, Tom Pfeifer wrote:
> Welche Projektion wurde denn nun verwendet?

Zoom 0: Robinson
Zoom 1: Robinson
Zoom 2: Natural Earth
Zoom 3: Eckert III
Zoom 4: Plate Carree
Zoom 5: Miller
Ab Zoom 6 dann die übliche Web Mercator

Bye
Frederik

--
Frederik Ramm  ##  eMail [hidden email]  ##  N49°00'09" E008°23'33"

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: OSM-Karte mit anderer Projektion auf unteren Zoomstufen

voschix
In Deutschland sieht das alles ganz gut aus, aber wenn man etwas naeher an
die Pole rangeht, ist der Sprung von 6  nach 5 viel zu gross.

Volker

2017-07-08 10:57 GMT+02:00 Frederik Ramm <[hidden email]>:

> Hallo,
>
> On 08.07.2017 01:38, Tom Pfeifer wrote:
> > Welche Projektion wurde denn nun verwendet?
>
> Zoom 0: Robinson
> Zoom 1: Robinson
> Zoom 2: Natural Earth
> Zoom 3: Eckert III
> Zoom 4: Plate Carree
> Zoom 5: Miller
> Ab Zoom 6 dann die übliche Web Mercator
>
> Bye
> Frederik
>
> --
> Frederik Ramm  ##  eMail [hidden email]  ##  N49°00'09" E008°23'33"
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
>
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: OSM-Karte mit anderer Projektion auf unteren Zoomstufen

dieterdreist


sent from a phone

> On 8. Jul 2017, at 15:46, Volker Schmidt <[hidden email]> wrote:
>
> In Deutschland sieht das alles ganz gut aus, aber wenn man etwas naeher an
> die Pole rangeht, ist der Sprung von 6  nach 5 viel zu gross.


die Pole, also die Antarktis, ist bei solchen Weltkarten, die Europa im Zentrum haben, und eine kontinuierliche Fläche abbilden, praktisch immer unbefriedigend repräsentiert. Am besten eine drehbare Erdkugel, da kann es sich jeder so hindrehen, wie er es gerade braucht ;-)


Gruß,
Martin
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: OSM-Karte mit anderer Projektion auf unteren Zoomstufen

Peter Barth-2
In reply to this post by Frederik Ramm
Hi,

imho wäre es schön, wenn man unter der Maus immer die selbe Position
behalten würde. Dann würden auch die Übergänge nicht so negativ auffallen.

Gruß,
Peda


_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Loading...