Oberfläche: paved, concrete, asphalt

classic Classic list List threaded Threaded
5 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Oberfläche: paved, concrete, asphalt

Martin Trautmann
Hallo,

auf maps.openrouteservice.org habe ich bei der Planung einer Strecke
überwiegend auf Autobahnen überrascht festgestellt, dass tatsächlich oft
asphalt oder paved genannt wird - eine überraschende Unterscheidung.
Dann wundere ich mich aber wiederum, warum so wenig als concrete
markiert ist.

Beruhen diese Kennzeichnungen tatsächlich auf Kenntnis des
Fahrbahnbelags? Oder wird hier gewürfelt?

Denn gerade im Hochsommer mit Dehnungsproblemen bei Betonfahrbahnen mag
die Unterscheidung interessant sein - aber sonst?

Schönen Gruß
Martin


_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de

signature.asc (849 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Oberfläche: paved, concrete, asphalt

dieterdreist


sent from a phone

> On 8. Aug 2019, at 14:53, Martin Trautmann <[hidden email]> wrote:
>
> Denn gerade im Hochsommer mit Dehnungsproblemen bei Betonfahrbahnen mag
> die Unterscheidung interessant sein - aber sonst?


m.E. sollte man sofern man es weiß, paved und unpaved in einen konkreteren Wert ändern, andersrum hingegen nicht.


Gruß Martin
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Oberfläche: paved, concrete, asphalt

Martin Scholtes
In reply to this post by Martin Trautmann
Hallo,

Am 08.08.2019 um 14:53 schrieb Martin Trautmann:
> Beruhen diese Kennzeichnungen tatsächlich auf Kenntnis des
> Fahrbahnbelags? Oder wird hier gewürfelt?
also paved ist schon man besser als nichts was man auf einer BAB angeben
kann. Die Verfeinerung mit Asphalt oder Beton wäre natürlich optimal dann.
> Denn gerade im Hochsommer mit Dehnungsproblemen bei Betonfahrbahnen mag
> die Unterscheidung interessant sein - aber sonst?
Naja um die Unebenheit zu beschreiben wäre dann ja besser der key
smoothness.

--
Mit freundlichen Grüßen


Martin Scholtes



_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Oberfläche: paved, concrete, asphalt

Harald Hartmann
>> Beruhen diese Kennzeichnungen tatsächlich auf Kenntnis des
>> Fahrbahnbelags? Oder wird hier gewürfelt?
> also paved ist schon man besser als nichts was man auf einer BAB angeben
> kann. Die Verfeinerung mit Asphalt oder Beton wäre natürlich optimal dann.

Ja, aber paved ist nur auf den wenigstens Teilabschnitten auch wirklich
so eingetragen ... siehe meine andere Antwort und meine Grafik von 2016
(ich glaube nicht, dass sich daran großartig etwas geändert hat)

>> Denn gerade im Hochsommer mit Dehnungsproblemen bei Betonfahrbahnen mag
>> die Unterscheidung interessant sein - aber sonst?
> Naja um die Unebenheit zu beschreiben wäre dann ja besser der key
> smoothness.

Rein theoretisch ja, aber eine Betonautobahn ist bei normalen Umständen
genauso smoothig wie eine Asphaltautobahn ... und für solch temporären
Ereignisse wie Blowups sollte es aber definitiv nicht verwendet werden.

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Oberfläche: paved, concrete, asphalt

Harald Hartmann
In reply to this post by Martin Trautmann
Ich hatte dazu mal in 2016 ein Auswertung gemacht und dazu auch einen
Diary-Eintrag samt Grafik hinterlassen:

https://www.openstreetmap.org/user/Harald%20Hartmann/diary/37965


Am 08.08.19 um 14:53 schrieb Martin Trautmann:

> Hallo,
>
> auf maps.openrouteservice.org habe ich bei der Planung einer Strecke
> überwiegend auf Autobahnen überrascht festgestellt, dass tatsächlich oft
> asphalt oder paved genannt wird - eine überraschende Unterscheidung.
> Dann wundere ich mich aber wiederum, warum so wenig als concrete
> markiert ist.
>
> Beruhen diese Kennzeichnungen tatsächlich auf Kenntnis des
> Fahrbahnbelags? Oder wird hier gewürfelt?
>
> Denn gerade im Hochsommer mit Dehnungsproblemen bei Betonfahrbahnen mag
> die Unterscheidung interessant sein - aber sonst?
>
> Schönen Gruß
> Martin
>
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
>

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de