Wettbewerb für eine OSM-Werbeanzeige

classic Classic list List threaded Threaded
23 messages Options
12
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Wettbewerb für eine OSM-Werbeanzeige

Joachim Kast
Hallo,

da die Deutsche Post nicht auf eine korrekte Attributierung von
OSM-Karten geachtet hat [1], haben wir nun die Möglichkeit, kostenlos
eine Anzeige in der Werbezeitschrift EinkaufAktuell [2,3] in der Region
Karlsruhe zu veröffentlichen. Damit können bis zu 450.000 Haushalte
erreicht werden.

In dem Forumsbeitrag werden bereits erste Entwürfe diskutiert.

Die technischen Daten:
- Seite 3, rechter Rand, hochkant (Tower-Format)
- Größe: 55 x 227 mm, keine Beschnittzugabe notwendig
- PDF (vorzugsweise X-4, aber auch X-3 möglich)
- alle Daten in CMYK
- Auflösung 300 dpi

Die Anzeige sollte unter einer freien Lizenz zur Verfügung stehen. Eine
Vergütung findet nicht statt.

Das Auswahlkomitee bildet sich spontan beim Karlsruher Stammtisch am
17.09.2014, 19:00 [4]. Die Abgabefrist endet um 18:00 dieses Tages.


Joachim



[1] http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=26819

[2] http://www.einkaufaktuell.de/

[3]
https://www.deutschepost.de/content/dam/dpag/images/E_e/Einkaufaktuell/downloads/Einkaufaktuell_Vertriebspraesentation022014.pdf

[4] https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Karlsruhe#N.C3.A4chstes_Treffen

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wettbewerb für eine OSM-Werbeanzeige

Florian Kluge
Moin,

das klingt doch nach einer guten Werbegelegenheit. Ich denke, der
Wettbewerb sollte sich für die Gestalter auch lohnen, um ihn attraktiver
zu machen, auch für Leute die nicht direkt am Projekt beteiligt sind.
Denn viele von uns kennen sich gut mit Datenbanken und Karten aus, aber
Gestaltung ist ein anderes Feld und hierbei immens wichtig. Vielleicht
beteiligt sich dann ein größerer Kreis von Personen und es gibt eine
höhere Qualität.

Ich denke da an ein kleines Preisgeld, dass der Gewinner erhält. Ich
weiß nicht, ob es bei der OSM-Foundation so etwas wie einen Werbeetat
gibt, aus dem sich das beziehen ließe. Ansonsten könnte die Community
über die Höhe entscheiden und sammeln.

Gruß
Florian

Am 05.09.2014 08:38, schrieb Joachim Kast:

> Hallo,
>
> da die Deutsche Post nicht auf eine korrekte Attributierung von
> OSM-Karten geachtet hat [1], haben wir nun die Möglichkeit, kostenlos
> eine Anzeige in der Werbezeitschrift EinkaufAktuell [2,3] in der Region
> Karlsruhe zu veröffentlichen. Damit können bis zu 450.000 Haushalte
> erreicht werden.
>
> In dem Forumsbeitrag werden bereits erste Entwürfe diskutiert.
>
> Die technischen Daten:
> - Seite 3, rechter Rand, hochkant (Tower-Format)
> - Größe: 55 x 227 mm, keine Beschnittzugabe notwendig
> - PDF (vorzugsweise X-4, aber auch X-3 möglich)
> - alle Daten in CMYK
> - Auflösung 300 dpi
>
> Die Anzeige sollte unter einer freien Lizenz zur Verfügung stehen. Eine
> Vergütung findet nicht statt.
>
> Das Auswahlkomitee bildet sich spontan beim Karlsruher Stammtisch am
> 17.09.2014, 19:00 [4]. Die Abgabefrist endet um 18:00 dieses Tages.
>
>
> Joachim
>
>
>
> [1] http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=26819
>
> [2] http://www.einkaufaktuell.de/
>
> [3]
> https://www.deutschepost.de/content/dam/dpag/images/E_e/Einkaufaktuell/downloads/Einkaufaktuell_Vertriebspraesentation022014.pdf
>
> [4] https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Karlsruhe#N.C3.A4chstes_Treffen
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
>

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wettbewerb für eine OSM-Werbeanzeige

dieterdreist
Am 5. September 2014 10:26 schrieb Florian Kluge <[hidden email]>:

> das klingt doch nach einer guten Werbegelegenheit.



+1. Abgesehen von der graphischen Form ist wohl der Text wichtig, da könnte
man sich vielleicht im Vorfeld schon einigen, was genau man da sagen will.
Ich fände es z.B. ganz witzig zu erklären, warum die Anzeige da erscheint,
Punkte wären also z.B.:

- wir kartieren die ganze Welt
- jeder kann mitmachen
- jeder kann die Daten kostenlos verwenden für alle Zwecke (aber man muss
sagen, wo die Daten herkommen, und weil die Post das vergessen hat, sehen
Sie jetzt diese Anzeige ;-) ).
- osm logo
- links auf die Webseite und zu einer Einführung
- lokaler Bezug (nächster Stammtisch oder so, ggf. kann man das aber auch
anders nennen, z.B. Infoveranstaltung)
- ...

was meint Ihr?

Gruß,
Martin
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wettbewerb für eine OSM-Werbeanzeige

SimonPoole


Am 05.09.2014 10:41, schrieb Martin Koppenhoefer:
....

>
> - wir kartieren die ganze Welt
> - jeder kann mitmachen
> - jeder kann die Daten kostenlos verwenden für alle Zwecke (aber man muss
> sagen, wo die Daten herkommen, und weil die Post das vergessen hat, sehen
> Sie jetzt diese Anzeige ;-) ).
> - osm logo
> - links auf die Webseite und zu einer Einführung
> - lokaler Bezug (nächster Stammtisch oder so, ggf. kann man das aber auch
> anders nennen, z.B. Infoveranstaltung)
> - ...
>
> was meint Ihr?
Das das 5 Punkte zu viel sind.


_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de

signature.asc (499 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wettbewerb für eine OSM-Werbeanzeige

Sven Geggus
In reply to this post by Joachim Kast
Joachim Kast <[hidden email]> wrote:

> EinkaufAktuell

Ist das nicht dieser Plastikmüll, den man immer erst auspacken muss bevor er
ins Altpapier kommt?

Sven

--
Der "normale Bürger" ist nicht an der TU Dresden und schreibt auch
nicht mit mutt. (Ulli Kuhnle in de.comp.os.unix.discussion)

/me is giggls@ircnet, http://sven.gegg.us/ on the Web

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wettbewerb für eine OSM-Werbeanzeige

Christoph Hormann
In reply to this post by SimonPoole
On Friday 05 September 2014, Simon Poole wrote:

>
> > - wir kartieren die ganze Welt
> > - jeder kann mitmachen
> > - jeder kann die Daten kostenlos verwenden für alle Zwecke (aber
> > man muss sagen, wo die Daten herkommen, und weil die Post das
> > vergessen hat, sehen Sie jetzt diese Anzeige ;-) ).
> > - osm logo
> > - links auf die Webseite und zu einer Einführung
> > - lokaler Bezug (nächster Stammtisch oder so, ggf. kann man das
> > aber auch anders nennen, z.B. Infoveranstaltung)
> > - ...
> >
> > was meint Ihr?
>
> Das das 5 Punkte zu viel sind.

Wie wär's mit:


OpenStreetMap

Karten von Menschen
für Menschen

weltweit frei zum Mitmachen und Verwenden

Informationen unter openstreetmap.de


--
Christoph Hormann
http://www.imagico.de/

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wettbewerb für eine OSM-Werbeanzeige

Michael Reichert
In reply to this post by Sven Geggus
Hallo Sven,

Am 2014-09-05 um 11:34 schrieb Sven Geggus:
> Joachim Kast <[hidden email]> wrote:
>> EinkaufAktuell
>
> Ist das nicht dieser Plastikmüll, den man immer erst auspacken muss bevor er
> ins Altpapier kommt?

Ja, aber die Plastikfolie soll angeblich umweltfreundlich sein (steht
zumindest im Werbeprospekt für Werbekunden).

Viele Grüße

Michael

--
Per E-Mail kommuniziere ich bevorzugt GPG-verschlüsselt.


_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de

signature.asc (836 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wettbewerb für eine OSM-Werbeanzeige

SimonPoole
In reply to this post by Christoph Hormann
Auf jeden Fall deutlich besser.

Mehr als eine Kernaussage/Slogan würde ich nicht versuchen
unterzubringen, oder eine "Geschichte" die den Betrachter abholt.

Simon

Am 05.09.2014 11:41, schrieb Christoph Hormann:

> On Friday 05 September 2014, Simon Poole wrote:
>>
>>> - wir kartieren die ganze Welt
>>> - jeder kann mitmachen
>>> - jeder kann die Daten kostenlos verwenden für alle Zwecke (aber
>>> man muss sagen, wo die Daten herkommen, und weil die Post das
>>> vergessen hat, sehen Sie jetzt diese Anzeige ;-) ).
>>> - osm logo
>>> - links auf die Webseite und zu einer Einführung
>>> - lokaler Bezug (nächster Stammtisch oder so, ggf. kann man das
>>> aber auch anders nennen, z.B. Infoveranstaltung)
>>> - ...
>>>
>>> was meint Ihr?
>>
>> Das das 5 Punkte zu viel sind.
>
> Wie wär's mit:
>
>
> OpenStreetMap
>
> Karten von Menschen
> für Menschen
>
> weltweit frei zum Mitmachen und Verwenden
>
> Informationen unter openstreetmap.de
>
>

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de

signature.asc (499 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wettbewerb für eine OSM-Werbeanzeige

Markus-2
In reply to this post by Sven Geggus
Hallo Sven,

>> EinkaufAktuell
>
> Ist das nicht dieser Plastikmüll, den man immer erst auspacken muss bevor er
> ins Altpapier kommt?

Ja :-(
Dagegen läuft gerade eine Petition an den Postchef:
http://www.change.org/p/postchef-frank-appel-stoppen-sie-die-verpackung-von-einkauf-aktuell

Pro Jahr über 1.000.000.000 - eine Milliarde - unnötige Plastiktüten!

Die Deutsche Umwelthilfe hat für die Umhüllung der Werbeprospekte und
TV-Zeitschrift einen Folienverbrauch von etwa 2.886 Tonnen pro Jahr
errechnet.

Ich halte es für bedenklich, hier die Post mit unserer Werbeleistung zu
unterstützen. Setzen wir ein umweltbewusstes Zeichen!

Joachim:
kannst Du das Angebot nicht in eine *Server-Spende* umbiegen?

Mit herzlichem Gruss,
Markus

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wettbewerb für eine OSM-Werbeanzeige

Manfred A. Reiter
In reply to this post by Sven Geggus
Am 5. September 2014 11:34 schrieb Sven Geggus <[hidden email]>
:

> Joachim Kast <[hidden email]> wrote:
>
> > EinkaufAktuell
>
> Ist das nicht dieser Plastikmüll, den man immer erst auspacken muss bevor
> er
> ins Altpapier kommt?
>

Richtig!

Und den Mist werfen die bei mir ein, obwohl ich keine Werbung haben möchte.
Zwei Aufkleber am Kasten! Meine Mülltonnen sehen den Plastikmüll und das
Papier sofort. Eine solche Werbung würde mich nicht erreichen.

Damit ziehen die ganz billig den Kopf aus der Schlinge.

Statt bei der FOSGISS die €€€ abzudrücken.

M.
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wettbewerb für eine OSM-Werbeanzeige

Sven Geggus
In reply to this post by Christoph Hormann
Christoph Hormann <[hidden email]> wrote:

> OpenStreetMap
>
> Karten von Menschen
> für Menschen
>
> weltweit frei zum Mitmachen und Verwenden
>
> Informationen unter openstreetmap.de

Hm wir hatten ja immer dieses Motto "Wir spielen mit offenen Karten" was ich
super fand. Aber zugegeben für ein Mainstreampulikum wohl eher nichts.

Gruss

Sven

--
Software patents are the software project equivalent of land mines: Each
design decision carries a risk of stepping on a patent, which can destroy
your project. (Richard M. Stallman)
/me is giggls@ircnet, http://sven.gegg.us/ on the Web

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wettbewerb für eine OSM-Werbeanzeige

Joachim Kast
In reply to this post by Markus-2
Am 05.09.2014 um 11:50 schrieb Markus:
...
> Joachim:
> kannst Du das Angebot nicht in eine *Server-Spende* umbiegen?

Die Gratis-Anzeige kann der Geschäftsbereich intern regeln. Bei allem
anderen müssten weitere Konzernbereiche eingebunden werden und dann ist
fraglich, ab das nicht im Sande verläuft.


Joachim


_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wettbewerb für eine OSM-Werbeanzeige

Joachim Kast
In reply to this post by SimonPoole
Am 05.09.2014 um 11:22 schrieb Simon Poole:

>
>
> Am 05.09.2014 10:41, schrieb Martin Koppenhoefer:
> ....
>>
>> - wir kartieren die ganze Welt
>> - jeder kann mitmachen
>> - jeder kann die Daten kostenlos verwenden für alle Zwecke (aber man muss
>> sagen, wo die Daten herkommen, und weil die Post das vergessen hat, sehen
>> Sie jetzt diese Anzeige ;-) ).
>> - osm logo
>> - links auf die Webseite und zu einer Einführung
>> - lokaler Bezug (nächster Stammtisch oder so, ggf. kann man das aber auch
>> anders nennen, z.B. Infoveranstaltung)
>> - ...
>>
>> was meint Ihr?
>
> Das das 5 Punkte zu viel sind.
>

Das Hauptziel sollte sein, den Leser neugierig zu machen und auf
openstreetmap.de zu lotsen, wo er sich alles anschauen und ausprobieren
kann. Also wenig Text, ein paar Schlagwörter, Logo, Hintergrundkarte, Link.


_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wettbewerb für eine OSM-Werbeanzeige

Markus-2
In reply to this post by Joachim Kast
Hallo Joachim,

>> kannst Du das Angebot nicht in eine *Server-Spende* umbiegen?
>
> Die Gratis-Anzeige kann der Geschäftsbereich intern regeln.

Klar, denen ist es natürlich viel nützlicher, wenn sie uns für ihre
Sache einspannen können - aber wollen wir uns korrumpieren lassen?

> Bei allem anderen müssten weitere Konzernbereiche eingebunden werden

Finde ich gut!

Drei Fliegen auf eine Klappe:
- die Post nimmt OSM ernst
- OSM kommt zu einer Wiedergutmachung
- die Post erfährt dass die Community
   solche Umweltverschmutzung nicht unterstützt

Mit herzlichem Gruss,
Markus

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wettbewerb für eine OSM-Werbeanzeige

Sven Geggus
Markus <[hidden email]> wrote:

> - die Post erfährt dass die Community solche Umweltverschmutzung nicht
>   unterstützt

Ich perönlich mag das Zeug nicht und Du wie ich lese auch nicht. Trotzdem
maße ich mir nicht an für die OSM Community zu sprechen und das solltest Du
auch nicht tun.

Ansonsten gilt heir im der Spruch mit dem geschenkten Gaul :)

Gruss

Sven

--
"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der
Faschisten, sondern vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der
Demokraten" (Theodor W. Adorno)
/me is giggls@ircnet, http://sven.gegg.us/ on the Web

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wettbewerb für eine OSM-Werbeanzeige

Florian Groß
In reply to this post by Sven Geggus
On Fri, Sep 05, 2014 at 09:34:16AM +0000, Sven Geggus wrote:
> Joachim Kast <[hidden email]> wrote:
>
> > EinkaufAktuell
>
> Ist das nicht dieser Plastikmüll, den man immer erst auspacken muss bevor er
> ins Altpapier kommt?

Bei den gelben Mülleimern, die täglich geleert werden und überall
herumstehen, ist das unnötig ;)

flo


_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wettbewerb für eine OSM-Werbeanzeige

Johannes
In reply to this post by Sven Geggus
Am 05.09.2014 11:34, schrieb Sven Geggus:> Ist das nicht dieser
Plastikmüll, den man immer erst auspacken muss bevor er
> ins Altpapier kommt?


Also ich bin für eine Werbeanzeige! Auch wenn evtl nicht alle
Adressaten, die entpsr. Seite lesen und es nicht gerade umweltfreundlich
ist.

Ich denke der Vorteil damit Menschen zu erreichen, die nicht IT-affin
sind überwiegt.

Ein kurzer Slogan und eine coole Grafik sollte es sein.

Beste Grüße Johannes


_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de

signature.asc (563 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wettbewerb für eine OSM-Werbeanzeige

Sven Geggus
In reply to this post by Florian Groß
Florian Groß <[hidden email]> wrote:

> Bei den gelben Mülleimern, die täglich geleert werden und überall
> herumstehen, ist das unnötig ;)

Return to sender... *sing*

http://www.youtube.com/results?search_query=Return+to+Sender

Sven

--
Why are there so many Unix-haters-handbooks and not even one
Microsoft-Windows-haters handbook?
Gurer vf ab arrq sbe n unaqobbx gb ungr Zvpebfbsg Jvaqbjf!
/me is giggls@ircnet, http://sven.gegg.us/ on the Web

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wettbewerb für eine OSM-Werbeanzeige

Norbert Kück-2
In reply to this post by Florian Groß
Hallo,

am 05.09.2014 18:44 schrieb Florian Groß:
>>> EinkaufAktuell

>> Ist das nicht dieser Plastikmüll, den man immer erst auspacken muss bevor er
>> ins Altpapier kommt?

> Bei den gelben Mülleimern, die täglich geleert werden und überall
> herumstehen, ist das unnötig ;)

Mit einem Schild "Keine Werbung" am Briefkasten hat man diese Sorgen
nicht. Folge: Ich hatte zuerst Mühe zu verstehen, um welches Medium es
geht. :-))

Gruß
nk

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wettbewerb für eine OSM-Werbeanzeige

Manfred A. Reiter
Hi,

Am 5. September 2014 22:30 schrieb Norbert Kück <[hidden email]>:

> Hallo,
>
>
[...]


>  Bei den gelben Mülleimern, die täglich geleert werden und überall
>> herumstehen, ist das unnötig ;)
>>
>
> Mit einem Schild "Keine Werbung" am Briefkasten hat man diese Sorgen
> nicht.


wohl nicht in der ganzen Republik. Ich habe zwei Aufkleber drauf und es
wird regelmäßig ignoriert mit der Begründung, es sei redaktionelle Info,
keine Werbung.

Aber sei sicher, mir fällt da immer was ein. ;-)

Grüße

M.
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
12