routing.openstreetmap.de

classic Classic list List threaded Threaded
44 messages Options
123
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

routing.openstreetmap.de

michael spreng-4
Hallo

Unter https://routing.openstreetmap.de/ gibt es nun weltweites Routing
mit OSRM — mit Auto-, Fussgänger- und Bike-Profil. Die Server sind von
FOSSGIS gesponsert und wurden von mir in den letzten paar Wochen
eingerichtet. Der eine Server rechnet basierend auf dem jeweils
aktuellen OSM-planet die Graphen aus, während der andere die Daten
ausliefert. Der Update-Zyklus ist im Moment etwa ein Tag. Probiert es
doch mal aus.

Beste Grüsse
Michael

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: routing.openstreetmap.de

Tobias Hobmeier
Hi,

Danke für die Info...
Kann das Routing was besonmderes???

Gruß

  Originalnachricht  
Von: michael spreng
Gesendet: Samstag, 30. Dezember 2017 00:45
An: [hidden email]
Antwort an: Openstreetmap allgemeines in Deutsch
Betreff: [Talk-de] routing.openstreetmap.de

> Hallo
>
> Unter https://routing.openstreetmap.de/ gibt es nun weltweites  
> Routing mit OSRM — mit Auto-, Fussgänger- und Bike-Profil. Die  
> Server sind von FOSSGIS gesponsert und wurden von mir in den letzten  
> paar Wochen eingerichtet. Der eine Server rechnet basierend auf dem  
> jeweils aktuellen OSM-planet die Graphen aus, während der andere die  
> Daten ausliefert. Der Update-Zyklus ist im Moment etwa ein Tag.  
> Probiert es doch mal aus.
>
> Beste Grüsse
> Michael
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
>



_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: routing.openstreetmap.de

michael spreng-4
On 2017-12-30 07:22, Tobias wrote:
> Hi,
>
> Danke für die Info...
> Kann das Routing was besonmderes???
>

Hallo Tobias

Das Besondere ist hauptsächlich, dass der Server Community-betrieben
ist. Die anderen sind so viel ich weiss von Firmen. Das heisst wir
können die Routing Profile auch als Community pflegen. Zusätzlich ist
das bis jetzt der einzige öffentliche OSRM Server mit Bike und
Fussgänger Profil den ich kenne. Dokumentation wird dann noch folgen,
damit alle auch mitwirken können.

Grüsse
Michael

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: routing.openstreetmap.de

Martin Reß
Erster Eindruck, gefällt

Thx Martin

Am 30.12.2017 14:13 schrieb "michael spreng" <[hidden email]>:

> On 2017-12-30 07:22, Tobias wrote:
>
>> Hi,
>>
>> Danke für die Info...
>> Kann das Routing was besonmderes???
>>
>>
> Hallo Tobias
>
> Das Besondere ist hauptsächlich, dass der Server Community-betrieben ist.
> Die anderen sind so viel ich weiss von Firmen. Das heisst wir können die
> Routing Profile auch als Community pflegen. Zusätzlich ist das bis jetzt
> der einzige öffentliche OSRM Server mit Bike und Fussgänger Profil den ich
> kenne. Dokumentation wird dann noch folgen, damit alle auch mitwirken
> können.
>
> Grüsse
> Michael
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
>
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: routing.openstreetmap.de

René Kirchhoff
In reply to this post by michael spreng-4
Hallo,

die Seite bedient sich gut, mich wundert nur, warum ich die Sprache DE
manuell auswählen muss.
Außerdem wurde ich beim routen zu fuss hier leider nicht durchgelassen :(
https://www.openstreetmap.org/way/33478764
access=agricultural
highway=track
motorcar=no
motorcycle=no

Gruß aus Mainz, René


Am 30. Dezember 2017 um 14:33 schrieb Martin Reß <
[hidden email]>:

> Erster Eindruck, gefällt
>
> Thx Martin
>
> Am 30.12.2017 14:13 schrieb "michael spreng" <[hidden email]
> >:
>
> > On 2017-12-30 07:22, Tobias wrote:
> >
> >> Hi,
> >>
> >> Danke für die Info...
> >> Kann das Routing was besonmderes???
> >>
> >>
> > Hallo Tobias
> >
> > Das Besondere ist hauptsächlich, dass der Server Community-betrieben ist.
> > Die anderen sind so viel ich weiss von Firmen. Das heisst wir können die
> > Routing Profile auch als Community pflegen. Zusätzlich ist das bis jetzt
> > der einzige öffentliche OSRM Server mit Bike und Fussgänger Profil den
> ich
> > kenne. Dokumentation wird dann noch folgen, damit alle auch mitwirken
> > können.
> >
> > Grüsse
> > Michael
> >
> > _______________________________________________
> > Talk-de mailing list
> > [hidden email]
> > https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
> >
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
>
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: routing.openstreetmap.de

Mark Obrembalski
Am 30.12.2017 um 20:17 schrieb René Kirchhoff:

> Außerdem wurde ich beim routen zu fuss hier leider nicht durchgelassen :(
> https://www.openstreetmap.org/way/33478764
> access=agricultural
> highway=track
> motorcar=no
> motorcycle=no

Kein Wunder, denn die (ziemlich sicher falschen) Tags sagen ja, dass
hier jeglicher Verkehr nur zu landwirtschaftlichen Zwecken zulässig ist,
wobei Autos und Motorräder selbst selbst zu diesen Zwecken nicht fahren
dürfen. Offenbar hält der Router deinen geplanten Fußmarsch nicht für
einen landwirtschaftlich bedingten.

Gruß,
Mark

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: routing.openstreetmap.de

voschix
Nein.

track hat keine implizite Zugangsbeschraenkung, d.h unter anderem foot=yes.
access=agricultural bedeutet laut wiki "Access permission for agricultural
vehicles, e.g. tractors"
Der Weg is als offen fuer Fussgaenger (und Radfahrer und Reiter) getagged.
Der Router irrt hier. Andere Router, z.B. Bikemap.net haben kein Problem
mit diesem Weg.


> Außerdem wurde ich beim routen zu fuss hier leider nicht durchgelassen :(
>> https://www.openstreetmap.org/way/33478764
>> access=agricultural
>> highway=track
>> motorcar=no
>> motorcycle=no
>>
>
> Kein Wunder, denn die (ziemlich sicher falschen) Tags sagen ja, dass hier
> jeglicher Verkehr nur zu landwirtschaftlichen Zwecken zulässig ist, wobei
> Autos und Motorräder selbst selbst zu diesen Zwecken nicht fahren dürfen.
> Offenbar hält der Router deinen geplanten Fußmarsch nicht für einen
> landwirtschaftlich bedingten.
>
> Gruß,
> Mark
>
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
>
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: routing.openstreetmap.de

Chris66
Am 30.12.2017 um 22:53 schrieb Volker Schmidt:

> Der Weg is als offen fuer Fussgaenger (und Radfahrer und Reiter) getagged.

Nein, ich sehe kein foot=yes.

Richtiges Tagging wäre:

http://osmtools.de/traffic_signs/?signs=260,1026-36

Chris



_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: routing.openstreetmap.de

voschix
Ich weiss natuerlich nicht, welche Schilder dort stehen.
Mein Kommentar bezieht sich ausschliesslich auf die tags in OSM und wie der
Router sie interpretiert.
"highway=track" impliziert "access=yes", solange keine weiteren tags das
einschraenken. Die drei im vorliegenden Fall vorhandenen einschraenkenden
tags beziehen sich ausschliesslich auf motorisierte Fahrzeuge; daher sollte
der Router Fussgaenger, Radfahrer und Reiter durchlassen.

Volker


2017-12-31 10:03 GMT+01:00 chris66 <[hidden email]>:

> Am 30.12.2017 um 22:53 schrieb Volker Schmidt:
>
> Der Weg is als offen fuer Fussgaenger (und Radfahrer und Reiter) getagged.
>>
>
> Nein, ich sehe kein foot=yes.
>
> Richtiges Tagging wäre:
>
> http://osmtools.de/traffic_signs/?signs=260,1026-36
>
> Chris
>
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: routing.openstreetmap.de

Bernhard Weiskopf
Hallo zusammen,

ich sehe das anders:

Aus http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:access:
Der Schlüssel access=* gibt rechtliche Zugangsbeschränkungen für Straßen und andere Elemente an.
Er gilt für die Gesamtheit aller Verkehrsteilnehmer.

Oder aus http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:access:
access = agricultural: Only for agricultural traffic.

Mit access = agricultural sind alle Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen, also auch Fußgänger.

Wenn das im Wiki irgendwo anders oder unklar steht, sollte das eher im Wiki angepasst werden.

Bernhard


> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: Volker Schmidt [mailto:[hidden email]]
> Gesendet: Sonntag, 31. Dezember 2017 10:25
> An: Openstreetmap allgemeines in Deutsch <[hidden email]>
> Betreff: Re: [Talk-de] routing.openstreetmap.de
>
> Ich weiss natuerlich nicht, welche Schilder dort stehen.
> Mein Kommentar bezieht sich ausschliesslich auf die tags in OSM und wie
> der Router sie interpretiert.
> "highway=track" impliziert "access=yes", solange keine weiteren tags das
> einschraenken. Die drei im vorliegenden Fall vorhandenen
> einschraenkenden tags beziehen sich ausschliesslich auf motorisierte
> Fahrzeuge; daher sollte der Router Fussgaenger, Radfahrer und Reiter
> durchlassen.
>
> Volker
>
>
> 2017-12-31 10:03 GMT+01:00 chris66 <[hidden email]>:
>
> > Am 30.12.2017 um 22:53 schrieb Volker Schmidt:
> >
> > Der Weg is als offen fuer Fussgaenger (und Radfahrer und Reiter)
> getagged.
> >>
> >
> > Nein, ich sehe kein foot=yes.
> >
> > Richtiges Tagging wäre:
> >
> > http://osmtools.de/traffic_signs/?signs=260,1026-36
> >
> > Chris
> >
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de


_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: routing.openstreetmap.de

Tordanik
In reply to this post by voschix
On 31.12.2017 10:25, Volker Schmidt wrote:
> Die drei im vorliegenden Fall vorhandenen einschraenkenden
> tags beziehen sich ausschliesslich auf motorisierte Fahrzeuge; daher sollte
> der Router Fussgaenger, Radfahrer und Reiter durchlassen.

Der Schlüssel access bezieht sich keineswegs nur auf motorisierte
Fahrzeuge, und der Way ist als access=agricultural getaggt. Richtig wäre
vermutlich motor_vehicle=agricultural.

Dass zusätzlich zum access-Tag auch noch Einschränkungen getaggt sind,
die sich nicht auf Fußgänger beziehen – nämlich motorcar=no und
motorcycle=no – ändert daran nichts.

Und um auch noch eine weitere Quelle der Verwirrung auszuschließen: Es
gibt "agricultural" auch als Schlüssel, wo es dann keine Nutzungsart,
sondern einen Fahrzeugtyp bezeichnet und Fußgänger daher nicht betrifft.
Das spielt für diese Diskussion aber keine Rolle, da hier der Wert
agricultural genutzt wurde, nicht der Schlüssel agricultural.

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: routing.openstreetmap.de

Bernhard Weiskopf
In reply to this post by Bernhard Weiskopf
Kleine Ergänzung:

Bei uns stehen an den üblichen Feld- und Waldwegen Verbotsschilder, die nur für Kraftfahrzeuge gelten.
-> motor_vehicle = no

Bei den meisten ist ein Zusatzschild, dass das Verbot für landwirtschaftlichen Verkehr aufhebt
-> motor_vehicle = agricultural

Das wäre meiner Meinung nach das korrekte tagging.

Bernhard


> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: Bernhard Weiskopf [mailto:[hidden email]]
> Gesendet: Sonntag, 31. Dezember 2017 10:57
> An: 'Openstreetmap allgemeines in Deutsch' <talk-
> [hidden email]>
> Betreff: AW: [Talk-de] routing.openstreetmap.de
>
> Hallo zusammen,
>
> ich sehe das anders:
>
> Aus http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:access:
> Der Schlüssel access=* gibt rechtliche Zugangsbeschränkungen für Straßen
> und andere Elemente an.
> Er gilt für die Gesamtheit aller Verkehrsteilnehmer.
>
> Oder aus http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:access:
> access = agricultural: Only for agricultural traffic.
>
> Mit access = agricultural sind alle Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen, also
> auch Fußgänger.
>
> Wenn das im Wiki irgendwo anders oder unklar steht, sollte das eher im
> Wiki angepasst werden.
>
> Bernhard
>
>
> > -----Ursprüngliche Nachricht-----
> > Von: Volker Schmidt [mailto:[hidden email]]
> > Gesendet: Sonntag, 31. Dezember 2017 10:25
> > An: Openstreetmap allgemeines in Deutsch <talk-
> [hidden email]>
> > Betreff: Re: [Talk-de] routing.openstreetmap.de
> >
> > Ich weiss natuerlich nicht, welche Schilder dort stehen.
> > Mein Kommentar bezieht sich ausschliesslich auf die tags in OSM und
> > wie der Router sie interpretiert.
> > "highway=track" impliziert "access=yes", solange keine weiteren tags
> > das einschraenken. Die drei im vorliegenden Fall vorhandenen
> > einschraenkenden tags beziehen sich ausschliesslich auf motorisierte
> > Fahrzeuge; daher sollte der Router Fussgaenger, Radfahrer und Reiter
> > durchlassen.
> >
> > Volker
> >
> >
> > 2017-12-31 10:03 GMT+01:00 chris66 <[hidden email]>:
> >
> > > Am 30.12.2017 um 22:53 schrieb Volker Schmidt:
> > >
> > > Der Weg is als offen fuer Fussgaenger (und Radfahrer und Reiter)
> > getagged.
> > >>
> > >
> > > Nein, ich sehe kein foot=yes.
> > >
> > > Richtiges Tagging wäre:
> > >
> > > http://osmtools.de/traffic_signs/?signs=260,1026-36
> > >
> > > Chris
> > >
> > _______________________________________________
> > Talk-de mailing list
> > [hidden email]
> > https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de


_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: routing.openstreetmap.de

Chris66
Am 31.12.2017 um 11:05 schrieb Bernhard Weiskopf:
> Kleine Ergänzung:
>
> Bei uns stehen an den üblichen Feld- und Waldwegen Verbotsschilder, die nur für Kraftfahrzeuge gelten.
> -> motor_vehicle = no
>
> Bei den meisten ist ein Zusatzschild, dass das Verbot für landwirtschaftlichen Verkehr aufhebt
> -> motor_vehicle = agricultural
>
> Das wäre meiner Meinung nach das korrekte tagging.

Korrekt, und wenn kein Schild steht, ist das Befahren des Feldweges
erlaubt und es kommen keine access-Tags an den Weg.

Grüße und guten Rutsch

Chris (der vermutet, das ca. 50% aller tracks in OSM falsch oder
unvollständig getaggt sind)




_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: routing.openstreetmap.de

Florian Lohoff-2
In reply to this post by René Kirchhoff
On Sat, Dec 30, 2017 at 08:17:45PM +0100, René Kirchhoff wrote:

> Hallo,
>
> die Seite bedient sich gut, mich wundert nur, warum ich die Sprache DE
> manuell auswählen muss.
> Außerdem wurde ich beim routen zu fuss hier leider nicht durchgelassen :(
> https://www.openstreetmap.org/way/33478764
> access=agricultural
> highway=track
> motorcar=no
> motorcycle=no
Da es keine "Landwirtschaftlichen Fußgänger" gibt ist das richtig
das der da nicht durch routet.

Wenn da keine Schilder stehen - dann alle tags entfernen.

Wenn da ein Weiß-Rotes Spiegelei (Zeichen 250) mit Landwirtschaftlicher Verkehr frei
steht wäre das ein "vehicle=agricultural" wenn da ein
Weiß-Rotes Spiegelei mit Auto/Motorrad drin (Zeichen 260) ist mit Landwirtschaftlicher
Verkehr frei wäre das ein "motor_vehicle=agricultural".

Die Tag Kombination da oben geht mit StVO Beschilderung IMHO nicht.
Im Prinzip ist "access=" als key schon via StVO kaum hinzubekommen.
Da selbst Zeichen 250 keine Fußgänger beinhaltet ist "access=" in
allen mir so spontan präsenten fällen Falsch.

Ich beobachte diese access tag schwemme mit ziemlicher Abscheu.

Wenn da keine Schilder stehen dann nicht einfach tags nach gut dünken
verteilen wie man so meint.

Am liebsten ist mit noch ein note der die Schilder beschreibt und noch
besser Mapillary Bilder so das jeder nachvollziehen kann das die
Beschilderung richtig in den access tags ist.

Flo
--
Florian Lohoff                                                 [hidden email]
             UTF-8 Test: The 🐈 ran after a 🐁, but the 🐁 ran away

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de

signature.asc (849 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: routing.openstreetmap.de

Bernhard Weiskopf
> ... und wenn kein Schild steht, ist das Befahren des Feldweges erlaubt
> und es kommen keine access-Tags an den Weg.

Wobei der Weg dann vielleicht besser mit service oder unclassified statt mit track getagged wird.

> Da es keine "Landwirtschaftlichen Fußgänger" gibt ist das richtig
> das der da nicht durch routet.

Der Bauer oder die Erntehelfer, die zum Feld gehen, würde ich schon als "landwirtschaftliche Fußgänger" bezeichnen.
Vermutlich hat bis jetzt nur noch niemand ein entsprechendes Nutzerprofil für Router erstellt.
Und vermutlich ist das auch nirgends tatsächlich so beschildert, sondern jeweils falsch getagged.

> Da selbst Zeichen 250 keine Fußgänger beinhaltet ist "access=" in allen
> mir so spontan präsenten fällen Falsch.

Bei Wegen, die für alle verboten sind, halte ich access = no oder privat schon für sinnvoll. Beispielsweise auf Privatgelände oder auch einfache Busfahrbahnen, die dann durch einzelne spezifische tags wieder freigegeben werden.

Bernhard



_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: routing.openstreetmap.de

dieterdreist
In reply to this post by voschix


sent from a phone

> On 30. Dec 2017, at 22:53, Volker Schmidt <[hidden email]> wrote:
>
> Nein.
>
> track hat keine implizite Zugangsbeschraenkung, d.h unter anderem foot=yes.
> access=agricultural bedeutet laut wiki "Access permission for agricultural
> vehicles, e.g. tractors"
> Der Weg is als offen fuer Fussgaenger (und Radfahrer und Reiter) getagged.



ist access=agricultural denn exklusiv, d.h. alles außer agricultural wäre verboten? Das legt dieses Beispiel im Wiki nahe: „For example access=deliveryon a service road tagged with highway=servicewould imply that all transport modes can use the entrance for delivery only.“
Man könnte es ja so sehen, dass das explizite access=agricultural das implizite access=yes überschreibt.

Im Beispiel hier würde ich sagen, es dürfen nur agricultural Fußgänger und Pferde und Schneemobile rein, motorcar und motorbike aber überhaupt nie, weil das spezifischere Regeln sind und die das allgemeine access überschreiben, m.E. also vermutlich falsch getaggt.

Ein pauschales access=* ist eigentlich fast immer ziemlich komplex, einfacher zu verstehen sind spezifische Regeln wie motorcar=agricultural
damit macht man keine Aussagen für Verkehrsmittel an die man vielleicht gar nicht gedacht hat.

Gruß,
Martin
_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: routing.openstreetmap.de

Chris66
Am 31.12.2017 um 13:14 schrieb Martin Koppenhoefer:

> ist access=agricultural denn exklusiv, d.h. alles außer agricultural wäre verboten? Das legt dieses Beispiel im Wiki nahe: „For example access=deliveryon a service road tagged with highway=servicewould imply that all transport modes can use the entrance for delivery only.“
> Man könnte es ja so sehen, dass das explizite access=agricultural das implizite access=yes überschreibt.

Explizite Tags überschrieben implizite Tags und spezielle Tags
überschreiben allgemeine Tags.

access ist die oberste Hierarchie-Ebende, access=bla ist steht quasi für
(foot=bla, vehicle=bla, horse= bla, etc......)

Links (access) steht: für wen gilt die Einschränkung, Rechts steht die
Art der Einschränkung (agricultural=Landwirtschaftlicher Verkehr, was
immer damit auch genau gemeint ist).

Chris



_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: routing.openstreetmap.de

Jakob Mühldorfer-2
In reply to this post by michael spreng-4
Hallo Michael,

danke dass du das eingerichtet hast.
Eine Frage zu diesem Teil:

> mit OSRM — mit Auto-, Fussgänger- und Bike-Profil
Dies sind die standard Profile, unverändert von OSRM übernommen?

VG
Jakob



_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: routing.openstreetmap.de

Manuel Reimer
In reply to this post by René Kirchhoff
On 12/30/2017 08:17 PM, René Kirchhoff wrote:

> Hallo,
>
> die Seite bedient sich gut, mich wundert nur, warum ich die Sprache DE
> manuell auswählen muss.
> Außerdem wurde ich beim routen zu fuss hier leider nicht durchgelassen :(
> https://www.openstreetmap.org/way/33478764
> access=agricultural
> highway=track
> motorcar=no
> motorcycle=no
>
> Gruß aus Mainz, René

Ich verwende hier für ähnliche Wege:

motor_vehicle=agricultural

Damit wird nur das Befahren mit motorisierten Fahrzeugen beschränkt.

Gruß

Manuel


_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: routing.openstreetmap.de

Toni Erdmann
In reply to this post by michael spreng-4
Am 30.12.2017 um 00:45 schrieb michael spreng:

> Hallo
>
> Unter https://routing.openstreetmap.de/ gibt es nun weltweites Routing
> mit OSRM — mit Auto-, Fussgänger- und Bike-Profil. Die Server sind von
> FOSSGIS gesponsert und wurden von mir in den letzten paar Wochen
> eingerichtet. Der eine Server rechnet basierend auf dem jeweils
> aktuellen OSM-planet die Graphen aus, während der andere die Daten
> ausliefert. Der Update-Zyklus ist im Moment etwa ein Tag. Probiert es
> doch mal aus.
>
> Beste Grüsse
> Michael

Danke Michael,

sieht gut aus und gefällt mir.

Ausgerechnet meine erste Route war sehr komisch.

'Bike'

von 'Rosenheimer Landstraße 44; Ottobrunn, Landkreis München, Upper
Bavaria, Bavaria, 85521, Germany'

nach 'A2J7D9, Avenue du Général de Gaulle, Pen ar Ru, Tachen An
Hospital, Lannion, Côtes-d'Armor, Brittany, Metropolitan France, 22300,
France'

aber, ja mei, warum net.

Gibt es die Möglichkeit einen "Permalink" zu generieren, den man
"teilen" kann?

Mit "refresh" im FF kommt dann das Folgende in die Adresszeile:

https://routing.openstreetmap.de/?z=6&center=48.290503%2C11.403809&loc=48.065289%2C11.660743&loc=48.728157%2C-3.460500&hl=en&alt=0&srv=1

Viele Grüße
Toni

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
123